Beitragsseiten

 

 

 

Geschichtliches aus Lehrensteinsfeld


Der Ort erscheint in ersten urkundlichen Erwähnungen mit dem Ortsteil Lehren 1254 und Steinsfeld 1384.

Seit ihrer frühgeschichtlichen Entwicklung sind beide Ortsteile eine Gemeinde. Im 14. Jahrhundert gehören sie den Herren von Weinsberg, welche das Adelsgeschlecht von Weiler mit einem Teil der Güter und Rechte belehnten. Diese gingen später auf verschiedene Herrschaftshäuser über. In dieser Zeit dürfte auch das sagenumwobene Wasserschloss auf der einstigen Insel im See nahe dem Wehrturm entstanden sein. Beim Abtragen der Insel im Jahre 1947 ergaben Reste der Grundmauern keinen weiteren Aufschluss über die frühgeschichtliche Anlage.

 

 

Free business joomla templates